Lärchenholz ist formstabil, witterungsbeständig und daher ideal für drinnen und draußen geeignet. Der äußere hellgelbe Splintbereich ist bei Lärchenholz schmal und beträgt nur wenige Zentimeter. Das Kernholz ist geprägt durch eine rötlich-braune Farbe, die mehr oder weniger intensiv sein kann und bräunlich nachdunkelt. Im Freien ist Lärchenholz auch ohne Behandlung mit Holzschutzmitteln dauerhaft und bildet eine silbergraue Schicht. Als Vollholz ist Lärchenholz für alle Bereiche geeignet, bei denen es auf Festigkeit und Haltbarkeit ankommt. Im Innenbereich werden aus Lärche Paneele, Treppen und Bodenbeläge gefertigt.